Führungen


Burgführung


Sie hören Interessantes und Kurzweiliges aus dem Alltag der Burg und aus dem Leben der Herren von Stubenberg.

Was ist das „Mannloch“? Wie tief ist die Zisterne? Was bedeutet das Wappen der Grafen von Stubenberg? All das wird bei der Führung beantwortet.

Dauer ca. 50 Minuten

 


Führung durch die Ausstellung

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise zu Kreuzrittern und Alchemisten. Die moderne Multimedia-Installation macht die Geschichte von Wulfing von Stubenberg und seinem Kreuzzug zu einem lebendigen Erlebnis.

In der geheimen Welt der Alchemie entlocken wir den Alchemisten ihre tiefsten Geheimnisse rund um die Kunst der Goldherstellung. In einem geheimen Gang in der Nähe der Burg wurde im Jahre 2005 ein europaweit einzigartiger Alchemistenofen gefunden. Bestaunen Sie die Funde, die in der Nähe des Ofens gemacht wurden.

Dauer ca. 50 Minuten

 


Führung zur Loretokapelle

Wir spazieren ca. 10 Minuten durch den Wald hinauf auf den oberen Burgberg. Die Mauerreste machen die erste Burganlage aus dem 12. Jahrhundert ersichtlich. Auf dem höchsten Punkt des Hügels befindet sich die von den Stubenbergern im 17. Jahrhundert errichtete Loretokapelle mit der Schwarzen Madonna. Auch die bemerkenswerte kleine Donatuskapelle wird besucht.

Dauer ca. 50 Minuten